50-Jähriger zieht sich schwere Verbrennungen zu

Der Mann wurde von einem nächtlichen Brand in seiner Wohnung in sa Torre bei Llucmajor überrascht

13.10.2016 | 09:46

Bei einem Feuer hat sich ein 50-Jähriger in seiner Wohnung in Sa Torre bei Llucmajor im Süden von Mallorca Verbrennungen zweiten Grades zugezogen.

Der Brand war in der Nacht zum Samstag (8.10.) gegen 2.30 Uhr ausgebrochen. Die schnell herbeigeeilten Hilfskräfte stellten fest, dass 20 Prozent der Körperoberfläche des Mannes in Mitleidenschaft gezogen waren. Er wurde in eine Spezialabteilung des Krankenhauses Son Espases gebracht. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |