Schwerer Rollerski-Unfall an der Playa de Palma

Ein 18-jähriger Norweger prallte gegen einen Lkw und erlitt schwere Kopfverletzungen

26.10.2016 | 13:23
Der Unfall ereignete sich unmittelbar vor dem Hotel Barceló Pueblo Park.

Ein 18-jähriger Norweger ist mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert werden, nachdem er beim Rollerski-Fahren an der Playa de Palma mit einem Lkw kollidierte. Wie die spanische Tageszeitung "Última Hora" berichtet, ereignete sich der Unfall am Mittwoch (19.10.) gegen 9 Uhr morgens.

Der 18-Jährige war zusammen mit seiner Freundin auf Rollerski auf der Avenida Fra Joan Llabrés unterwegs, als ein Bus bremste, um am Hotel Pueblo Park abzubiegen. Die Freundin konnte ausweichen, der junge Mann prallte gegen den Bus, geriet auf die Gegenfahrbahn und wurde dort von einem entgegenkommenden Lkw erfasst. Die Ortspolizei leistete erste Hilfe, ein Rettungswagen transportierte den Verletzten ins Krankenhaus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Die Leiche des Opfers war am Dienstagabend aufgefunden worden

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Bürgermeister Antoni Mir sieht in der Öffnung des Cap del Pinar zu wenig Nachfrage und zu hohe...

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Statistikamt vermeldet außergewöhnlich gute Zahlen - dabei hat die Urlaubssaison noch gar nicht...

Polizeimanöver vor Mallorca: Guardia Civil stoppt Motorboot im Hafen von Palma

Die Übung fand am Donnerstag (18.5.) im Rahmen einer internationalen Konferenz zur illegalen...

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Der Zahn der Zeit hat dem Kunstwerk von Pep Llambías gehörig zugesetzt

Freie Sicht am Es Trenc: Chiringuitos in zwei Tagen abgerissen

Jetzt kommen neue Strandbuden. Am 1. Juni soll alles fertig sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |