Provisorische LED-Lampen an der Playa de Palma für mehr Licht

150 Leuchten sollen Situation verbessern, bis man zusammen mit den Anwohnern eine ästhetische Lösung findet

28.03.2017 | 18:28
So sehen die Laternenmasten zur Zeit aus.
Fotogalerie: Beach Club Six - so sieht der neue Ballermann 6 aus

Bei der Beleuchtung an der Playa de Palma auf Mallorca setzt das Rathaus erstmal auf ein weiteres Provisorium: An den Betonpfeilern der aus Sicherheitsgründen abmontierten Laternen will die Stadt vorläufig 150 LED-Lampen befestigen, um für ausreichend Licht zu sorgen, wie es auf einer Pressekonferenz am Dienstag (28.3.) hieß.

Diese Maßnahme sei provisorisch, versicherte der Stadtrat für Infrastruktur Rodrigo A. Romero. Innerhalb von einem Monat sollen die LED-Lampen angebracht sein. Die Kosten belaufen sich auf 90.000 Euro. In Zukunft wolle man eine langfristige und ästhetische Lösung schaffen. Die Anwohner sollen bei dieser Entscheidung mit einbezogen werden.

Spätestens bei den Bildern zur Einweihung der neu gestalteten Strandbude am Balneario 6 waren die kahlen Laternenmasten aufgefallen. Die bisher darauf geschraubten Laternen waren aus Sicherheitsgründen entfernt und durch Strahler ersetzt worden, die bei Besuchern und Nachbarn zu Protest geführt hatten. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |