Erneute Protestwanderung für die Öffnung der Wege bei Puigpunyent

Rund 200 Demonstranten machten ihrem Ärger über die Betreiber des Golfplatzes Son Quint Luft

10.04.2017 | 10:51
Der Protest richtet sich gegen den Golfplatz Son Quint.

Rund 200 Demonstranten haben sich am Sonntag (9.4.) zu einer erneuten Protestwanderung über die Wanderwege rund um den Golfplatz Son Quint auf Mallorca getroffen. Mit dem von den Anwohnern organisierten Protest forderten die Wanderer die Öffnung der noch immer gesperrten öffentlichen Wege.

Nach einer etwa einstündigen Wanderung erreichte der Protestzug den Parkplatz am Friedhof von la Vileta. Dort beginnen zwei Wanderwege. Einer davon ist nach wie vor versperrt. Der andere wurde auf Druck der Anwohner bereits geöffnet, auch wenn die Reste der ehemaligen Mauer noch zu sehen sind. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Vermisster Deutscher.
Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Die Guardia Civil hat eine Suchmeldung für den 28-Jährigen herausgegeben

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Der 56-jährige Mann war am Mittwoch (16.8.) unterwegs

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Zu der Frontalkollision kam es am Dienstag (22.8.) zwischen einem Betontransporter und mehreren Pkw

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Der Inselrat Mallorca eröffnet ein Verfahren gegen den privaten Betreiber

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Seit Dienstagmorgen (22.8.) weht keine Blaue Flagge mehr. Denn halbverbrannte Plastikteile werden...

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Den Unternehmen droht eine Strafe von bis zu 400.000 Euro, sollten sie illegale Angebote nicht...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |