Betrüger erbeuten 150.000 Euro an Glücksspielautomaten

Die Festgenommenen sollen die Informatik der Geräte manipuliert haben

16.06.2017 | 16:13
"Einarmige Banditen" in einem Casino auf Mallorca.

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat drei Personen festgenommen, die durch die Manipulation von Glücksspielautomaten 150.000 Euro erbeutet haben sollen. Ermittelt wird wegen der Manipulation der Informatiksysteme der "einarmigen Banditen", die unkontrollierte Gewinnausschüttungen zur Folge gehabt habe, heißt es in einer Pressemitteilung vom Freitag (16.6.).

Die Ermittlungen waren eingeleitet worden, nachdem verschiedene Nutzer der Glücksspielautomaten große Gewinne erzielt hatten. Die Nutzer selbst hatten sich bei der Polizei beschwert, weil ihnen von den Betreibern der Casinos der Eintritt verwehrt worden sei. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Betrüger ihr Wissen um die Manipulationsmöglichkeiten weiterverkauft hatten. Der Gesamtschaden wird auf 150.000 Euro beziffert.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Vor allem die Bauwirtschaft legte zu.
So stabil wächst die Mallorca-Wirtschaft

So stabil wächst die Mallorca-Wirtschaft

Balearischer Unternehmerverband legt Bericht mit Wachstumszahlen vor

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Diesmal glimpflich: Viertes Urteil gegen Ex-Premier Jaume Matas

Der frühere Ministerpräsident wurde in einem Teilverfahren im Skandal um die Palma Arena mit einem...

Brand in Palmas Metro: Fahrgäste mit Rauchvergiftung, Betrieb ausgesetzt

Brand in Palmas Metro: Fahrgäste mit Rauchvergiftung, Betrieb ausgesetzt

Das Feuer war am Dienstagmorgen (17.10.) nahe der Station Son Costa-Son Fortes ausgebrochen

Airbnb lässt auf Mallorca die Muskeln spielen

Airbnb lässt auf Mallorca die Muskeln spielen

Der Spanien-Chef des Konzerns, Arnau Muñoz, wirft der Landesregierung mangelnde Dialogbereitschaft...

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Staatsanwaltschaft fordert 22 Jahre Haft für mutmaßlichen Mörder

Der Angeklagte leugnet die Tat am Liebhaber seiner Frau: "Man hat mir eine Falle gestellt."

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |