Real Mallorca verliert schon wieder auswärts

Beim Gastspiel in Girona unterliegt der Inselclub mit 0:1 und wartet weiter auf die definitive Rettung

23.05.2016 | 11:10
Wieder keine Punkte in der Fremde für Real Mallorca.

Eine weitere Woche heißt es Zittern bei Real Mallorca. Das Zweitliga-Team von Trainer Fernando Vazquez unterlag am Samstagabend (21.5.) auswärts in Girona mit 0:1 und bleibt weiterhin gefährlich nahe an der Abstiegszone. Die Gäste hatten wie so oft in der Fremde auch diesmal wenig zu bieten und verloren verdient.

Das Tor des Tages erzielte Cristian Herrera in der 47. Minute, als er einen von Yuste verschuldeten Foulelfmeter verwandelte. Torwart Wellenreuther hatte keine Chance, den Rückstand zu verhindern. Wieder einmal blieb die Inseltruppe auswärts ohne einen Treffer und verlor am Ende verdient. Bereits am Dienstag (24.5.) bietet sich daheim im Stadion von Son Moix die Chance, mit einem Sieg gegen Elche dem Klassenerhalt ein Stückchen näherzukommen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |