Ziegenbock dringt in Metzgerei ein

Die Kunden des Ladens namens Can París in Consell suchten erschrocken das Weite

30.07.2016 | 10:32
Mallorquinischer Bergziegenbock.

Ein auffällig groß geratener Ziegenbock hat in einer Metzgerei im Dorf Consell in Nordwest-Mallorca für Aufregung unter den Kunden gesorgt. Sie rannten am Freitag (29.7.) samt und sonders aus dem Laden. Beamte der Ortspolizei mussten die Straße vor der Metzgerei namens Can París sperren und versuchten, den Ziegenbock mit einem Lasso einzufangen. Der konnte jedoch fliehen.

Es konnte rekonstruiert werden, woher das Tier kam: Bei Bunyola wechselte es von den Bergen ins Flachland. Danach durchstreifte der Bock die Ortschaft Santa María del Camí von West nach Ost, bis er schließlich Consell erreichte. Es wird vermutet, dass er sich nach dem Zwischenfall in Richtung Alaró bewegte. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Gutes Gefühl für Timing: Zwei Große Tümmler begrüßen den neuen Tag.
Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Delfine zum Sonnenaufgang vor Cala Ratjada

Dafür lohnt das frühe Aufstehen allemal: Die Meeressäuger gibt es am Morgen vor Mallorca zu sehen

Besuch im Tierkrankenhaus

Besuch im Tierkrankenhaus

Wenn der Haustierarzt nicht mehr weiter weiß, schickt er die Patienten häufig ins Hospital Canis....

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Warum Cannoli an der Cala Agulla in die Freiheit entlassen wird

Ein neues System ermittelt in Echtzeit den idealen Ort, um die aufgepäppelten Schildkröten...

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Aug´ in Aug´ mit dem Roten Thun

Jagdtrieb, Geschäft, Wissenschaft: unterwegs mit einem lizenzierten Hochseefischer vor dem Cap...

Mallorcas Schafscherer im Dauereinsatz

Mallorcas Schafscherer im Dauereinsatz

Es ist warm geworden. 230.000 Schafe auf der Insel müssen von ihrer schweren Wolle befreit werden....

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |