Zusätzliche Parkplätze in der Nähe des Naturstrands Es Trenc

Die Abstellflächen in Ses Covetes bleiben dagegen vorerst geschlossen

06.05.2015 | 09:41
Parken an den Salzbergen.

In der Nähe des Naturstrands Es Trenc an der Südküste von Mallorca sind zusätzliche Parkplätze eingerichtet worden. Im Bereich der Salinen, wo die Firma Salinas de Levante Salz gewinnt, begrüßten Anwohner und Besucher die Ausweisung neuer Stellflächen an der dortigen engen Zufahrtsstraße. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe der Salzberge und des Flor de Sal-Ladens, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet: Neben der industriellen Gewinnung von Meersalz wird diese Salzblume in Handarbeit geerntet: Sie entsteht an heißen und windstillen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche und wird mit einer Holzschaufel abgeschöpft.

Die bestehenden Parkplatzprobleme am Es Trenc sind dadurch jedoch nicht gelöst: Zwei große Parkplätze in Ses Covetes müssen wegen fehlender Genehmigungen weiterhin geschlossen bleiben. Auch die Erweiterung der Kurzparkzone (ORA) kann den Parkplatzmangel nicht wettmachen. Die Gemeinde Campos versucht weiterhin, in Gesprächen mit Landesregierung und Inselrat eine Ausnahmeregelung für dieses Jahr zu finden. Zuletzt drohte Bürgermeister Sebastià Sagreras, eine Schranke vor Ses Covetes zu installieren und die Zahl der Pkw auf 300 zu beschränken. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |