Reiseagenturen auf Mallorca können keine Ryanair-Tickets ausstellen

Der Server der Billigfluggesellschaft blockiert anscheinend gezielt Zugriffe von Weiterverkäufern

02.12.2016 | 08:46
Die irische Fluglinie Ryanair ist für aggressive Preispolitik bekannt.

Reiseagenturen auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln können zur Zeit keine Tickets der Billigfluggesellschaft Ryanair ausstellen. Das teilte der Vorsitzende des regionalen Branchenverbands Aviba, Antonio Abrines, am Montag (28.11.) mit. Von den Rechnern der Reiseagenturen habe man zwar Zugang zur Website der irischen Airline. Die Informationen zu Abflugzeiten und Preisen seien jedoch seit etwa zwei Wochen blockiert, sodass eine Reservierung unmöglich sei. Anscheinend blockiere das Unternehmen Zugriffe von Rechnern, von denen aus mehrere Flüge gebucht werden, sodass der private Kauf von Tickets möglich sei, das professionelle Verkaufen der Flüge jedoch verhindert werde.

Das Unternehmen bestätigte, die Sicherheitsfunktionen des Buchungsportal verändert zu haben. Dies sei geschehen, um Massenkäufe durch Onlineportale zu verhindern, die anschließend Gebühren aufschlagen und so die Preise des Unternehmens verfälschten: "Einige schlagen anschließend Gebühren drauf, um mit Kreditkarte zu zahlen, sodass sie nicht unsere Tarife anbieten", hieß es bei Ryanair. Warum dabei auch gewöhnliche Reiseagenturen vom Verkauf der Tickets ausgeschlossen wurden, konnte die von der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" zitierte Quelle nicht erklären. 

Service: Flüge von und nach Mallorca finden

Nach dem schrittweisen Rückzug von Air Berlin aus dem Mallorca-Geschäft baut Ryanair wie andere Airlines die Verbindungen zu Insel aus. Anfang November kündigte das Unternehmen zusätzliche Flüge von und nach Frankfurt an. Während Ryanair zur Zeit rund 2.000 neue Mitarbeiter in Spanien sucht, deutet bei Air Berlin alles auf weitere Entlassungen hin.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Niki mit 24 zusätzlichen Mallorca-Verbindungen im Sommerflugplan 2018

Niki mit 24 zusätzlichen Mallorca-Verbindungen im Sommerflugplan 2018

Vor allem in Nürnberg wird das Angebot von Insel-Flügen ausgebaut

Erneuter Verkehrskollaps auf der Flughafen-Autobahn

Erneuter Verkehrskollaps auf der Flughafen-Autobahn

Ein Auffahrunfall hatte am Freitagnachmittag (14.7.) kilometer lange Staus zur Folge

Mallorca macht jetzt aus der Luft Jagd auf Verkehrssünder

Mallorca macht jetzt aus der Luft Jagd auf Verkehrssünder

Die Verkehrsbehörde hat am Dienstag (11.7.) erklärt, was der ab sofort in Palma stationierte...

Der Streik des Wachpersonals am Flughafen von Mallorca ist abgeblasen

Der Streik des Wachpersonals am Flughafen von Mallorca ist abgeblasen

Der Ausstand sollte eigentlich am Dienstag (12.7.) beginnen

Neue Direktflüge von Österreich nach Mallorca

Neue Direktflüge von Österreich nach Mallorca

Zwei Mal pro Woche bietet die Billig-Airline Eurowings ab sofort Flüge von Graz nach Palma an.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |