Sóller-Straßenbahn pausiert für zwei Wochen

Auf der Strecke werden Wartungsarbeiten ausgeführt

11.01.2018 | 10:08
Blick auf die Wartungslok.

Die historische Straßenbahn zwischen Sóller und Port de Sóller im Norden von Mallorca macht Pause. Wegen Arbeiten an der Oberleitung und an den Schienen fährt sie seit Mittwoch (10.1.) nicht mehr. Am 22. Januar soll der Verkehr wieder aufgenommen werden.

Bei den Wartungsarbeiten wird eine ebenfalls vom Anfang des 20. Jahrhunderts stammende Lok der Marke Hispano-Suiza verwendet.

Die Straßenbahn zwischen Sóller und Port de Sóller ist die Verlängerung des 1912 eingeweihten Zugs zwischen Palma und dem Orangental. Der Rote Blitz, eine der Touristenattraktionen von Mallorca, macht derzeit ebenfalls Winterpause.   /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |