Abo & E-Paper

Gebratene Seebrasse mit Safran-Allioli-Kartoffeln und Ratatouille-Basilikum-Vinaigrette

Stimmen: 1/5 Sterne

Gebratene Seebrasse mit Safran-Allioli-Kartoffeln und Ratatouille-Basilikum-Vinaigrette

Gebratene Seebrasse mit Safran-Allioli-Kartoffeln und Ratatouille-Basilikum-Vinaigrette

ZUTATEN

  • Zutaten für vier Personen:
  • 4 Seebrassen-Filets (zum Beispiel Dorade)
  • Für die Ratatouille-Basilikum-Vinaigrette:
  • 2 EL rote Paprika, fein gehackt
  • 2 EL gelbe Paprika, fein gehackt
  • 2 EL grüne Paprika, fein gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt und blanchiert
  • 1 kleine Zucchini, fein gehackt und blanchiert
  • 1 kleine Aubergine, fein gehackt
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Tomatenmark
  • 10 Basilikumblätter
  • Für die Safran-Allioli-Kartoffeln:
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise frischer Safran
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Saft einer halben Zitrone
  • Ein paar Tropfen Wasser
  • 500 g warme Kartoffeln, gekocht und gewürfelt
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt

Zubereitung

  1. Zubereitung Vinaigrette:
  2. Tomatenmark und Olivenöl in einer großen Schüssel verquirlen. Gemüse, Balsamico und Basilikumblätter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zubereitung Safran-Allioli-Kartoffeln: Knoblauch, Salz, Safran und Eigelb zu einer feinen Paste vermischen. Langsam unter ständigem Rühren Olivenöl dazugeben, bis die Sauce eingedickt ist. Zitronensaft sowie ein paar Tropfen Wasser hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den noch warmen Kartoffeln vermischen. Mit Schnittlauch bestreuen und nochmals abschmecken.
  4. Zum Servieren: Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets salzen und pfeffern und mit der Hautseite nach unten im heißen Öl goldbraun und knusprig anbraten. Wenden und im Ofen bei mittlerer Hitze zwei bis drei Minuten fertig garen. Jeweils einen Löffel Allioli-Kartoffeln in der Mitte von vier Tellern anrichten. Je ein Fischfilet darauflegen und ein wenig Vinaigrette darübergeben. Sofort servieren.

Mehr Rezeptes

Artikel teilen

stats