14. Januar 2020
14.01.2020

Polizei räumt frühere Finca von Boris Becker auf Mallorca

Zuletzt wohnte auf dem Anwesen ein Paar mit seinem anderthalbjährigen Sohn

14.01.2020 | 16:46
Polizei räumt frühere Finca von Boris Becker auf Mallorca
Räumungsaktion am Dienstag.

Die ehemalige Finca von Boris Becker auf Mallorca ist geräumt worden. Die Aktion fand am Dienstag (14.1.) statt, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet. Vorstellig wurden demnach Vertreter der Justizbehörden sowie Beamte der Guardia Civil und der Ortspolizei von Artà.

Das Anwesen verlassen musste eine Familie, die zuletzt dort gewohnt hatte. Es handelt sich laut "Diario de Mallorca" um ein Paar und seinen anderthalbjährigen Sohn. Davor hatten acht Personen in der Finca gewohnt.

Wenige Tage zuvor hatte die Finca für Schlagzeilen gesorgt, weil ein Pornofilm in den Handel kommen soll, der auf der Finca gedreht worden war. Ob die Räumung nun mit den Nachrichten in Zusammenhang steht, konnte vorerst niemand bestätigen.

Ein Gericht hatte im Oktober 2019 angeordnet, dass die Hausbesetzer die Finca räumen müssten. Der bekannteste Besetzer, Georg Berres, bekannt als "Bauchi" verließ das Anwesen im Oktober, wohl im Streit mit den anderen Bewohnern, die sich weiter auf der Finca aufhielten.  /tg/ff

Archiv: alle Artikel zum Thema Becker-Finca

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Weihnachtslotterie 2019

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |