12. Mai 2011
12.05.2011

Nächtliche Trinkgelage am Paseo Marítimo verboten

Im Bereich der Diskotheken drohen Geldbußen zwischen 750 und 1.500 Euro

18.05.2011 | 13:00

Jetzt ist es offiziell: Am Diskothekenabschnitt des Paseo Marítimo in Palma sind nächtliche Trinkgelage ab sofort verboten. Die Stadtverwaltung verabschiedete am Mittwoch (12.5.) eine entsprechende Verordnung. Damit soll verhindert werden, dass sich Horden von Jugendlichen im Rahmen von so genannten "botellones" unter freiem Himmel betrinken und möglicherwise gewalttätig werden.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr morgens darf die Ortspolizei diese Ansammlungen auflösen. Die Ordnungshüter können Geldbußen zwischen 750 und 1.500 Euro verhängen.

In der Vergangenheit war es in dem Bereich der Stadt noch üblich, dass sich etwa 4.000 Jugendliche zu "botellones" versammelten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |