04. Oktober 2012
04.10.2012

Playa de Palma: Vier Hotels planen Upgrading

Mit Zuschüssen aus öffentlichen Kassen können die Häuser nach Angaben des Tourismus-Dezernenten von Palma allerdings nicht rechnen

04.10.2012 | 12:48

Vier Hotels an der Playa de Palma haben bei der Balearen-Regierung und der Stadtverwaltung ein Upgrade von drei auf vier Sterne beantragt. Dafür könne man allerdings wegen leerer Kassen keine öffentlichen Gelder zuschießen, sagte Tourismus-Dezernent Álvaro Gijón am Mittwoch (3.10.).

Ansonsten gebe es noch weitere bereits bekannte Projekte an der Playa de Palma, die angeschoben worden seien, wie etwa der Bau eines Fünf-Sterne-Hotels mit Casino und eines Wellness-Centers und die Errichtung eines Vergnügungszentrums im Bereich ses Fontanelles, dem die Landes-Regierung bereits zugestimmt hat. Diese Vorhaben gehören zu einem Entwicklungsplan namens PRI ("Plan de Reforma Integral").

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |