14. August 2014
14.08.2014

Mountainbike-Fahrer stürzt in Schlucht

Der 31-Jährige wurde bei Bunyola schwer an Kopf und Wirbelsäule verletzt

16.08.2014 | 15:16

Ein Mountainbike-Fahrer ist in der Nähe von Bunyola nördlich von Palma de Mallorca in eine Schlucht gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der 31-jährige Argentinier trug einen Helm und wurde bei dem Unfall in der Nacht zum Freitag (15.8.) dennoch am Kopf verletzt. Außerdem wurde seine Wirbelsäule in Mitleidenschaft gezogen. Der Mann stürzte, nachdem er eine lange kurvige Strecke Richtung Bunyola hinabgefahren war.

Im Sommer unternehmen Mountainbike-Fahrer mit Helmlampen regelmäßig nächtliche Touren in der Gruppe.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |