13. März 2018
13.03.2018
40 Años

Hafen-Umbau in Porto Cristo ist bis zum Sommer fertig

Bei einer Ortsbegehung am Montag (12.3.) freute sich Minister Pons über den Fortschritt der Bauarbeiten

19.03.2018 | 09:55
Pons während seines Besuchs am Montag (12.3.).

Die Verschönerung des Hafens von Porto Cristo auf Mallorca soll noch vor dem Sommer 2018 fertig sein. Während des ersten Besucheransturms über die Osterwoche wolle man zudem zumindest die Maschinen aus dem Weg räumen. Das versprach Landesminister Marc Pons am Montag (12.3.) bei einer Ortsbegehung der Baustelle.

Bei den Bauarbeiten, die bereits zu Ostern überwiegend abgeschlossen sein sollen, geht es vor allem um die Umgestaltung und Ausbesserung der Mole am Riuet. Der Anleger im Osten des Hafens war in den vergangenen Jahren nach unten abgesackt.

Die Ausgaben für die Maßnahmen würden mit knapp 600.000 Euro deutlich geringer ausfallen als ursrünglich veranschlagt, so Pons. Der für den Ortsteil Porto Cristo zuständigen Ortsrat im Rathaus Manacor betonte die gute Zusammenarbeit zwischen Landesregierung und Kommune. Porto Cristo starte mit einem schöneren und sichereren Hafen in die neue Saison. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |