15. Oktober 2018
15.10.2018

Windhose lässt Gewächshaus auf Mallorca zusammenkrachen

Ein Sturm zog in der Nacht über die Insel

15.10.2018 | 12:49
Das Gewächshaus krachte zusammen.

Eine Windhose ist in der Nacht von Sonntag (14.10.) auf Montag über Mallorca hinweggezogen. Der cap de fibló, wie das Wetterphänomen auf der Insel genannt wird, hat in den Gemeinden Vilafranca de Bonany und Sant Joan Schäden an Gewächshäusern angerichtet.

Am schlimmsten hat es das Gewächshaus der Gartenbaufirma Vivieros Mora erwischt, das zusammengestürzt ist. Die Ernte der Firma, die Zierpflanzen und Blumen züchtet, wurde völlig zerstört.

"Der Wind hat alle Pflanzen herausgerissen", so die Inhaberin Xisca Mora. "Der Schaden ist groß. Zum Glück ist das Unwetter nicht zu unseren Arbeitszeiten gekommen. Dann wären sicherlich unsere Mitarbeiter zu Schaden gekommen." /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |