17. Februar 2019
17.02.2019

Arm in Tür eingequetscht: Seniorin von Stadtbus in Palma de Mallorca mitgeschleift

Die Frau wurde bei dem Unfall am Sonntag (17.2.) schwer verletzt

17.02.2019 | 17:43
Bushaltestelle.

Eine Seniorin ist am Sonntag (17.2.) von einem Stadtbus in Palma de Mallorca mitgeschleift worden, nachdem sie mit einem Arm in den sich schließenden Türen hängengeblieben war. Sie wurde schwer verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 13.30 Uhr an einer Haltestelle des Innenstadtrings. Die Frau stieg gerade aus, als sich die Tür schloss. Der Fahrer wurde auf den Zwischenfall nicht aufmerksam und fuhr los. Die Seniorin wurde daraufhin mehrere Meter mitgerissen, bevor sie zu Boden stürzte. Die Rettungssanitäter stellten schwere Quetschungen am Arm fest und brachten die Frau ins Landeskrankenhaus, wo sie einer Notoperation unterzogen wurde.

Der Fahrer hatte unterdessen seine Fahrt fortgesetzt und wurde erst von einer Patrouille der Ortspolizei gestoppt. Eine Untersuchung soll nun klären, ob der Mann sich der fahrlässigen Körperverletzung schuldig gemacht hat. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |