20. Februar 2019
20.02.2019

Großbrand zerstört Tiefgarage auf Mallorca

Die Feuerwehr schafften es am Mittwochmorgen (20.2.) zu verhindern, dass die Flammen die darüber liegenden Wohnungen komplett zerstören

20.02.2019 | 12:05
Der Brand war in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen

Die Feuerwehr auf Mallorca hat am Mittwochmorgen (20.2.) einen Großbrand in einer Tiefgarage im Gemeindegebiet Marratxí eingedämmt. Wie die Einsatzkräfte bekannt gaben, war das Feuer bereits auf die darüberliegenden Wohnungen übergeschlagen und hatte größere Schäden verursacht. Verletzt wurde niemand.

Berichten von MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" zufolge mussten Beamte der Ortspolizei von Marratxí zwei Hunde von einem Balkon retten. Das Feuer war gegen 10 Uhr morgens in der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses in Pont d'Inca ausgebrochen. Um 11.15 Uhr gaben die Feuerwehrleute Entwarnung: Der Brand sei unter Kontrolle. Unklar ist bisher, wann die Bewohner zurück ins Haus können und ob die Grundstrucktur des Gebäudes beschädigt ist. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |