29. April 2019
29.04.2019
Mallorca Zeitung

Taschendieb auf Mallorca zum 56. Mal festgenommen

Der Mann wurde am Wochenende auf frischer Tat ertappt

29.04.2019 | 18:21
Der Mann wird abgeführt.

Zwei Beamte der Nationalpolizei auf Mallorca haben am Wochenende an der Playa de Palma einen Taschendieb festgenommen, der zuvor bereits 55 Mal aufgegriffen worden war. Auch drei Haftbefehle gegen ihn waren ausgegeben worden.

Der Verdächtige wurde auf frischer Tat festgenommen, wie es in einer Pressemitteilung vom Montag (29.4.) heißt. Die Beamten waren zufällig auf den Mann mit Sonnenbrille und Hut aufmerksam geworden, als er offenbar zwischen Café-Tischen nach Opfern Ausschau hielt. Als er plötzlich schnellen Schritts das Weite suchte, stoppten ihn die Beamten und durchsuchten seinen Rucksack. Dabei fand sich eine Damenhandtasche, von der der Verdächtige behauptete, sie gefunden zu haben.

Der Mann wurde abgeführt und vernommen. Die Ermittler konnten die Eigentümerin der Tasche ausmachen, die den Diebstahl bestätigte. Sie war laut Polizei bestohlen worden, als sie gerade ein Taxi zum Flughafen nehmen wollte. In der Tasche befanden sich Bargeld und Ausweispapiere.

Der Festgenommene hat ein umfangreiches Vorstrafenregister in Barcelona, Girona, Málaga sowie auf den Kanaren. Zudem soll er verschiedene falsche Identitäten benutzt haben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |