29. Juli 2019
29.07.2019
Mallorca Zeitung

Dealer verstecken Drogen in Kinderspielzeug

An der Playa de Palma wurden zwei Straßenhändler festgenommen

29.07.2019 | 19:35
Die sichergestellte Beute der Polizei.

Die Nationalpolizei hat an der Playa de Palma zwei Straßenhändler (35, 50 Jahre alt) festgenommen, die Drogen an Touristen verkauft haben sollen. Sie versteckten ihre Ware dabei in Kinderstirnbänder. In einem wurde ein Beutel mit Marihuana gefunden, in einem anderen Souvenir steckte eine Tüte mit Kokain.

Als die Polizei die beiden Männer kontrollieren wollte, rannten sie weg. Die Polizisten verfolgten sie bis auf das Dach eines Gebäudes wo sie versuchten, weiter Drogen zu verstecken. Mindestens einer der beiden soll sich illegal in Spanien aufhalten. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |