24. August 2019
24.08.2019

Jetzt werden schon Privat-Pools auf Mallorca vermietet

Mit einer neuen App kann man sich bei Privatleuten eine Abkühlung verschaffen

24.08.2019 | 10:57
Der Pool in Marratxí kostet 12 Euro für einen halben Tag.

Auf www.swimmy.es kann man sich einen Pool auf Mallorca mieten. Die Angebote stammen von Privatpersonen, die Anwendung folgt dem Prinzip von Airbnb. Im Angebot sind zum Beispiel Pools am Stadtrand von Palma de Mallorca oder in Marratxí. Die Preise liegen zwischen 12 und 20 Euro pro Person für einen halben Tag, je nachdem, was der Eigentümer anbietet.

"Es gibt keinen festgelegten Mindestpreis", erklärt Swimmy auf der Plattform. Die Idee sei es, häufig nicht genutzte Pools von Privatpersonen nutzbar zu machen. In Spanien gibt es die App seit Juli, "Swimmy" hat auch Pools in Frankreich und seit kurzem in den USA im Angebot. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |