09. Dezember 2019
09.12.2019

Vom Mallorca-Flieger aus direkt auf die Polizeiwache

Bundespolizisten haben eine 49-jährige Residentin festgenommen

09.12.2019 | 10:30
Die Frau wurde auf dem Dortmunder Flughafen festgenommen.

Der Heimaturlaub einer 49-jährigen Mallorca-Residentin ist mit einer Überraschung gestartet. Die Bundespolizei nahm am Freitag (6.12.) die Frau auf dem Flughafen Dortmund fest, wie die Behörde in einer Pressemitteilung schreibt.

Bei der Überprüfung der Passagierdaten fiel den Polizisten auf, dass gegen die Frau seit Oktober 2018 ein Haftbefehl vorlag. Das Oberhausener Amtsgericht hatte die Festgenommene wegen gemeinschaftlichen Betruges zu einer Geldstrafe von 3.000 Euro verurteilt. Gezahlt hatte sie den geforderten Betrag bislang nicht.

Dem kam sie nun nach. Zudem musste sie eine Verwaltungsgebühr (105,86 Euro) zahlen. Damit blieb ihr eine Ersatzfreiheitsstrafe von 150 Tagen erspart. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |