03. August 2020
03.08.2020
Mallorca Zeitung

Hohe Waldbrandgefahr nach Temperaturen über 40 Grad auf Mallorca

Die neue Woche beginnt mit gemäßigterer Hitze

03.08.2020 | 08:13
Archivfoto von Löscharbeiten auf Mallorca.

Nach einer sehr heißen Woche auf Mallorca, mit Temperaturen von teilweise über 40 Grad, haben die Meteorologen am Sonntag (2.8.) vor der erhöhten Waldbrandgefahr auf den Inseln gewarnt. Besonders hoch ist das Risiko auf Ibiza. Aber auch auf Mallorca und Menorca bleibt die Gefahrenstufe "hohes Risiko" bestehen. Bislang musste die Feuerwehr auf den Balearen fünf größere Brände und 37 kleinere Feuer löschen. Auf der Insel Mallorca verbrannten dabei bislang 26 Hektar Wald.

Die ganz große Hitze macht auf Mallorca erst einmal Pause. Am Sonntag (2.8.) fielen die Temperaturen um etwa sieben Grad. Ab Montag (3.8.) bleiben die Höchstwerte um die 30 Grad, nachts fällt das Thermometer auf 20 bis 22 Grad. Dabei bleibt es überwiegend sonnig und trocken. Lediglich in der Nacht auf Dienstag (4.8.) und am Dienstagmorgen kann es zu einzelnen Regenfällen kommen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |