06. November 2020
06.11.2020
Mallorca Zeitung

Untersuchungshaft ohne Kaution für geständigen Frauenmörder

Der 35-Jährige hatte seine Partnerin am Dienstag offenbar aus Eifersucht getötet

06.11.2020 | 17:34
Der Mann verzichtete darauf, sein Geständnis zu erneuern.

Eine Richterin in Palma de Mallorca hat am Freitag (6.11.) Untersuchungshaft für einen Mann angeordnet, der seine Frau umgebracht hatte. Der 35-Jährige hat keine Möglichkeit, auf Kaution freizukommen.

Vor der auf geschlechtsspezifische Gewalt spezialisierten Richterin hat der 35-Jährige verzichtet, erneut ein Geständnis abzulegen. Dieses hatte er bei der Rekonstruktion der Tat gegenüber Polizisten aber bereits getan. Aus Eifersucht hatte der 35-Jährige seine 32-jährige Ehefrau und Mutter von vier Kindern umgebracht.

Nach Berichten des "Diario de Mallorca" soll der Mann den Verdacht gehegt haben, dass seine Frau eine Affäre mit einem Mitglied eines rivalisierenden Gitano-Clans (so werden die Roma in Spanien bezeichnet) hatte. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |