03. Dezember 2020
03.12.2020
Mallorca Zeitung

Pkw-Wracks in Palma: vom Straßenrand direkt zum Schrotthändler

Bei dem neuen Vorgehen wird die Zwischenlagerung im städtischen Fahrzeugdepot Son Toells, das mittlerweile geschlossen ist, übersprungen

03.12.2020 | 12:56
Autos am Straßenrand landen direkt beim Schrotthändler.

Die Ortspolizei von Palma de Mallorca hat hunderte Fahrzeughalter per Brief dazu aufgefordert, ihre illegal am Straßenrand entsorgten Autos innerhalb eines Monats ordnungsgemäß zu entsorgen. Falls sie dem nicht nachgehen, landen die Fahrzeuge direkt beim Schrotthändler, ohne davor noch beim städtischen Fahrzeugdepot Son Toells abgestellt zu werden. Das Depot war im Oktober 2019 wegen Verströßen gegen die Umweltauflagen geschlossen worden.

Etwa 125 solcher Aufforderungen haben die Mitarbeiter des Rathauses kürzlich hinausgeschickt. Sie wollen das neue System, bei dem die Zwischenlagerung in Son Toells übersprungen wird, auch künftig beibehalten. 

Hintergrund: So werden Sie Ihr altes Auto los

Im Jahr 2020 haben die Verantwortlichen unterdessen 1.575 Fahrzeuge vom städtischen Fahrzeugdepot Son Toells abtransportiert und verschrotten lassen, zu denen weitere 343 hinzukommen, die sich auf öffentlichen Straßen befanden und in besonders desolatem Zustand waren. 

Hintergrund: Palma macht mit Schrottautos am Straßenrand jetzt kurzen Prozess

Wer sein Auto monatelang am Straßenrand stehen lässt und nicht abtransportiert, muss mit einer Strafe von bis zu 1.600 Euro rechnen. In der Gebühr sind neben den Kosten für die Abmeldung die Strafgelder und andere Kosten enthalten. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |