26. Mai 2021
26.05.2021
Mallorca Zeitung

Polizei auf Mallorca nimmt Bande von Porsche- und Ferrari-Dieben hoch

Bislang drei Festnahmen. Die Ermittlungen dauern noch an

26.05.2021 | 17:07
Die Polizei hat drei Personen festgenommen.

Die spanische Polizei hat laut lokalen Medienberichten am Mittwoch (26.5.) in Palma de Mallorca offenbar einer Bande von Autodieben das Handwerk gelegt. Die Gruppe soll Luxusautos auf der Insel entwendet und das Diebesgut im In- und Ausland verkauft haben. Bislang wurden drei Personen festgenommen, weitere Festnahmen werden nicht ausgeschlossen.

Die Diebe sollen sich auf teure Modelle von Ferrari und Porsche spezialisiert haben. Sie änderten die Fahrgestellnummer und fälschten die Papiere, um die gestohlenen Autos leichter verkaufen zu können.

Guardia Civil und Policía Nacional ermitteln in dem Fall. Die Beamten haben am Mittwochmorgen eine Lagerhalle in Palmas Industrieviertel Son Castelló durchsucht. Zeitgleich ermittelt die Polizei in anderen spanischen Städten.  /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |