28. Mai 2021
28.05.2021
Mallorca Zeitung

Viele Deutsche, mehr Flüge, aber noch wenige geöffnete Hotels auf Mallorca

Neue Zahlen vom Hotelverband FEHM und Flughafenbetreiber Aena. Der Tourismus auf der Insel zieht weiterhin nur langsam an

28.05.2021 | 17:40
Auf Mallorca ist durchaus noch Platz am Strand.

Den Deutschen sei Dank: Dass das Urlaubsgeschäft auf Mallorca nach den langen Monaten der Pandemie zumindest etwas anzieht, ist hauptsächlich den "alemanes" zu verdanken. Das hat am Freitag noch einmal der mallorquinische Hoteliersverband FEHM in einer Pressemitteilung unterstrichen. Der deutsche Markt sei derzeit die wichtigste Stütze für eine Geschäftstätigkeit, die noch lange nicht mir der des letzten Vor-Coronajahres 2019 vergleichbar sei, heißt es darin. 

Derzeit seien gerade 312 der in dem Verband zusammengeschlossenen Hotels geöffnet. Das entspricht lediglich einem Anteil von 37,5 Prozent. "Kein Vergleich mit einer normalen Saison, in der zu diesem Zeitpunkt schon 100 Prozent der Hotels geöffnet hätte", heißt es in der Pressemitteilung.

Wie viele der Häuser bereits Gäste empfangen, unterscheidet sich dabei je nach Urlaubsort und Unterkunftstyp, wie diese Grafik der verfügbaren Betten zeigt (Agroturismos sind Landhotels, Reis de Mallorca ist ein Zusammenschluss kleiner Boutique-Hotels) :

Grün: Gesamtzahl der verfügbaren Betten, grau: derzeit verfügbare Betten. Quelle: FEHM

Normalerweise machen die Deutschen rund 35 Prozent der Hotelgäste aus, wie eine Sprecherin der FEHM gegenüber der MZ sagt. Dieses Jahr dürfte dieser Anteil noch wesentlich höher sein, zumal für die britischen Urlauber zumindest bis zum 7. Juni noch strenge Quarantäne-Auflagen gelten. 

Auch was die Flüge betrifft, kommt derzeit ein Großteil aus Deutschland. Insgesamt sollen an diesem Wochenende laut dem Flughafenbetreiber Aena in Palma de Mallorca 1.108 Flüge starten und landen. Die nationalen Verbindungen machen dabei mit 313 an der Zahl weniger als ein Drittel aus. Am Freitag starten und landen auf Mallorca 228 Auslandsflüge, am Samstag sind es 304 und am Sonntag 263. Insgesamt seien das 64 Auslandsflüge mehr als noch am vorigen Wochenende, heißt es beim Flughafenbetreiber.

Aena hat nicht aufgeschlüsselt, wie viele Deutschland-Flüge darunter sind, an vergangenen Wochenenden waren es jedoch teilweise gut drei Viertel aller Auslandsverbindungen. Tourismusminister Iago Negueruela hatte sich erst diese Woche im Regionalparlament damit gebrüstet, dass kein anderer Flughafen außerhalb Deutschland derzeit so viele deutsche Reisende  empfängt wie der Flughafen Mallorca. Zu Stoßzeiten war es am vergangenen Wochenende zu Menschenansammlungen an den Einreisekontrollen gekommen.  /ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |