07. Juni 2021
07.06.2021
Mallorca Zeitung

Historisches Haus in der Altstadt von Palma de Mallorca eingestürzt

Nur die gotischen Torbögen blieben an der Plaça de la Quartera stehen. Keine Verletzten

07.06.2021 | 17:56
Das eingestürzte Eckhaus an der Plaça de la Quartera in Palma.

Am Montagmittag (7.5.) sind weite Teile eines an der bekannten Plaça de la Quartera in der Altstadt von Palma de Mallorca gelegenen historischen Gebäudes eingestürzt. Da das Haus zuletzt unbewohnt war, wurde niemand verletzt.

Zur Absicherung und Inspektion des Gebäudes kamen unter anderem Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Orts- und Nationalpolizei. Das verlassene Gebäude, das sich ganz in der Nähe der Fußgängerzone Carrer Sindicat befindet, soll gegen 1 Uhr mittags eingestürzt sein. Auslöser könnte Vibrationen bei Ausbesserungsarbeiten am Nachbargebäude gewesen sein. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |