03. April 2016
03.04.2016

Zieges Mannschaft geht daheim unter

Atlético Baleares unterliegt gegen Lleida Esportiu im Stadion von Son Malferit in Palma mit 0:6

13.04.2016 | 19:54
Pures Leid gegen Lleida: Michael Wiemann (li.) schreit vor Schmerz.

Da ging so ziemlich alles schief, was schiefgehen konnte: Mallorcas Fußball-Drittligist Atlético Baleares mit seinem deutschen Trainer Christian Ziege ist im Heimspiel am Sonntag (3.4.) im Stadion von Son Malferit in Palma gegen Lleida Esportiu mit 0:6 unter die Räder gekommen. Das Team, das in der Segunda División B den Aufstieg angepeilt hatte, kam gegen die Katalanen nie zum Zug und lag bereits nach der ersten Halbzeit mit 0:3 zurück. In der 42. Minute kassierte Riad auch noch die Ampelkarte, so dass Atlético Baleares die gesamte zweite Halbzeit nur mit zehn Mann bestreiten durfte.

Erwartungsgemäß wurde es nach der Pause nicht besser, und vor allem Ex-Baleares-Spieler Carlos Rodríguez, der insgesamt drei Tore erzielte, entschied die Partie schnell. Trainer Christian Ziege war nach dem Spiel ratlos. "Wir haben Fehler begangen und uns wirklich dämlich angestellt. Ich muss mich bei den Fans entschuldigen, denn so wollen wir nicht auftreten."

Die Play-Offs um den Aufstieg sind nach dieser Klatsche außer Reichweite geraten. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |