20. Mai 2019
20.05.2019

Schwerer Gegner für Atlético Baleares in den Play-offs um den Aufstieg

Der spanische Fußballverband hat am Montag die Partien ausgelost

20.05.2019 | 17:11
Santander gilt als der vermeintlich stärkste Gegner.

Atlético Baleares trifft in den Play-offs um den Aufstieg in die zweite Liga auf Racing Santander. Das hat die Auslosung des spanischen Fußballverbandes am Montag (20.5.) ergeben. Der Inselclub muss zuerst auswärts ran. Für das Rückspiel im Son Malferit sollten Fans sich frühzeitig mit Karten eindecken.

Santander gilt als der schwerste Gegner. Der Traditionsclub hat die Gruppe 2 ohne Probleme gewonnen. Ein Vorteil für Atlético Baleares könnte sein, dass Santander seit Wochen als Meister feststand. Die Mannschaft hatte daher in den vergangenen Spielen ein paar Gänge heruntergeschaltet und konnte in den vergangenen sechs Partien nicht mehr gewinnen.

Chancen rechnet sich Atlético Baleares vor allem im Rückspiel aus. Santander dürfte sich im kleinen Stadion von Son Malferit schwer tun. Dort ist Atlético zudem das ganze Jahr unbesiegt.

Sollte der Inselclub in Hin- und Rückspiel als Sieger hervorgehen, wäre der Aufstieg perfekt. Im Falle einer Niederlage gibt es eine zweite Chance in den Play-offs gegen die Zweit- bis Viertplatzierten.

Tickets für das Rückspiel im Son Malferit sollten frühzeitig gekauft werden. Denn bereist zu den letzten Saisonspielen war das Stadion mehr als voll. Wann der Vorverkauf startet, ist nicht bekannt. Karten gibt es normalerweise an der Stadionkasse und im Internet (hier klicken). /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |