24. August 2019
24.08.2019
Mallorca Zeitung

Atlético Baleares startet in die neue Saison

Der Drittligist hat die Vorbereitung ohne Sieg abgeschlossen

24.08.2019 | 01:00
Clubchef Ingo Volckmann bei der Vorstellung des Teams am Samstag (17.8.) in Palma.

Atlético Baleares dürfte auf den Spruch mit der verpatzten Generalprobe hoffen. Denn was das Team in der Vorbereitung gezeigt hat, war nicht besonders erfreulich. Der Club des deutschen Präsidenten Ingo Volckmann hat vier Spiele verloren und beim eigenen Pokal, dem Trofeo Nicolás Brondo, am Samstag (17.8.) gegen Viertligist Sa Pobla nur ein müdes 0:0 geschafft. Immerhin konnte sich der Drittligist im Elfmeterschießen durchsetzen.

Vor der Begegnung stellte der Verein den Fans die neue Mannschaft vor. Ingo Volckmann versicherte, dass Atlético Baleares in der kommenden Saison im renovierten Estadi Balear an Palmas Ringautobahn aufläuft. „Am 1. September kehren wir in unser Zuhause zurück", so der Berliner. Der Club hatte gebeten, erst das zweite Saisonspiel zu Hause zu spielen, damit noch eine Woche mehr Zeit für die Renovierungsarbeiten bleibt. Die Haupttribüne steht, doch während der Saison müssen noch die restlichen Tribünen gebaut werden.

Mit nur einer Tribüne passen nun 2.751 Zuschauer in das Stadion. Nach 2.300 verkauften Tickets hat der Verein den Dauerkartenverkauf eingestellt. Atlético Baleares hofft, durch die neuen Tribünen später mal ein Stadion mit 6.500 Plätzen zu haben.

Der Drittligist startet am Sonntag (25.8.) in Asturien gegen Aufsteiger Langreo in die neue Saison. Die Liga hat die vier Staffeln der Liga umsortiert, Atlético Baleares spielt künftig in Gruppe 1 hauptsächlich gegen Teams aus Madrid und Nordspanien.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |