09. Oktober 2020
09.10.2020
Mallorca Zeitung

Ante Budimir entkommt der Insel kurz vor Transferschluss

Real Mallorca hat mit Osasuna leihweise die Stürmer getauscht. Ein eher fragwürdiger Wechsel

09.10.2020 | 01:00
Marc Cardona schoss in der vergangenen Saison ein Tor – gegen Real Mallorca.

Wahrscheinlich hat Ante Budimir am Montag (5.10.) daheim auf der Couch mehr geschwitzt als bei seinen laschen Trainingseinheiten in den Wochen zuvor. Dem Kroaten drohte eine Saison auf der Tribüne, was wohl gleichzeitig seinen Traum von einer EM-Teilnahme zunichte gemacht hätte. Etwa zwei Stunden vor Ablauf der Transferfrist hat Real Mallorca mit Osasuna doch noch einen Abnehmer gefunden. Im Gegenzug kommt Angreifer Marc Cardona vom Erstligisten als Ersatz. Beide Spieler wechselten auf Leihbasis die Seiten.

Lange Zeit galt Valladolid als auserkorenes Ziel des 29-Jährigen. Real Mallorca beharrte auf der Ausstiegsklausel, die 15 Millionen Euro beträgt. Valladolid wollte sich dem nicht nähern und der Inselclub verzichtete letztlich darauf, Geschäfte mit dem Ronaldo-Club zu machen. Doch die Mallorquiner wollten den Kroaten nicht auf der Tribüne schmoren lassen. Das hätte wohl eine juristische Auseinandersetzung gegeben. Zudem hätte der Verein das Gehalt bezahlen müssen und eine künftige Ablöse wäre flöten gegangen. Deshalb bot der Club den Spieler bei verschiedenen Erstligisten zur Leihe an.

Osasuna zeigte sich dankbar über das Angebot, zumal die Leihe wohl nur eine kleinere sechsstellige Summe kostet. Die Rede ist von 270.000 Euro. Das Team aus Pamplona hat zudem eine Kaufoption über acht Millionen Euro. Sollte Budimir die Form der Vorsaison bestätigen, in der er 13 Tore erzielte, ist das ein fairer Preis. Zudem kassiert Real Mallorca 25 Prozent bei einem möglichen Weiterverkauf.

Mit Marc Cardona erhalten die Mallorquiner einen Stürmer, der in der Vorsaison lediglich einen Treffer erzielte. Passenderweise im Spiel gegen Real Mallorca beim 2:2-Unentschieden. Der 25-jährige Katalane stammt aus der Jugendabteilung des FC Barcelona. Osasuna zahlte vor einem Jahr 2,5 Millionen Euro für den Stürmer. Die gleiche Summe muss Real Mallorca auf den Tisch legen, wenn der Club den Spieler fest verpflichten will. Auch hier bekommt Osasuna 25 Prozent von einer künftigen Ablösesumme.

Neben Budimir hat Angreifer Juan Diego Molina, genannt Stoichkov, den Verein auf Leihbasis verlassen. Der 26-Jährige war bereits in der Vorsaison an Alcorcón ausgeliehen, wo ihm in der zweiten Liga 16 Tore gelangen. Im System der Mallorquiner wirkte Stoichkov meist jedoch wie ein Fremdkörper. Angeblich hat es Erstliga-Angebote für ihn gegeben. Warum es ihn nun zu Ligakonkurrent Sabadell zieht, das vom Stellenwert mit Erzgebirge Aue zu vergleichen ist, ist fragwürdig.

Als Ersatz hat Real Mallorca Amath Ndiaye von Getafe ausgeliehen. Der vierfache Nationalspieler Senegals ist sehr wohl talentiert, hat nach einer schweren Verletzung in den vergangenen zwei Jahren aber nur 59 Minuten gespielt. Ob er je an frühere Zeiten anknüpfen kann, bleibt abzuwarten.

So gesehen hat RCD zwei Stürmer, die zuletzt 29 Tore erzielt haben, gegen zwei Spieler mit einem Treffer eingetauscht. Und das, obwohl die Offensive beim 2:0-Sieg gegen Tenerife am Samstag (3.10. ) wieder nicht brillierte. Weiter geht es am Montag (12.10.) in Lugo.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |