01. Mai 2019
01.05.2019

Mallorca-Fähre stößt mit Pottwal zusammen

Die Reste des Wal-Kadavers wurden mit einem Kran im Hafen Valencia aus dem Wasser geborgen

01.05.2019 | 07:19
Mallorca-Fähre stößt mit Pottwal zusammen

Eine Fähre auf dem Weg von Palma de Mallorca nach Valencia ist am Samstag (27.4.) mit einem etwa sechs Meter langen Pottwal zusammengestoßen. Das Tier wurde dabei getötet und Teile des Kadavers hefteten sich an den Schiffsrumpf. Sie wurden in Valencia aus dem Wasser gezogen.

Wahrscheinlich war der Pottwal vor den Bug der Fähre "Forza" geraten und durch die Wucht getötet. Die in Valencia aus dem Wasser geborgenen Kadaver-Teile wogen zwischen sechs und sieben Tonnen. Der Kadaver soll in Lleida untersucht werden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |