21. Juli 2018
21.07.2018

Neue App soll Passagieren von Berlin nach Palma de Mallorca Zeit sparen

Mit dem Handy kann die schnellste Verbindung mit Flugzeug, Bus und Bahn erstellt werden

21.07.2018 | 12:49

Palma de Mallorca nimmt am Pilotprojekt Dora teil. Das hat das Rathaus am Freitag (20.7.) bekannt gegeben. Mit einer neuen App können Reisende die schnellste Route zwischen Mallorca und Berlin kalkulieren.

Die App wird vom Programm Horizonte 2020 der Europäischen Union finanziert. Für Mallorca sind die Buslinien 1, von Palma de Mallorca zum Flughafen und 21, von Arenal zum Flughafen, involviert. Das Projekt startete bereits im Mai und soll bis September durchgeführt werden.

"Die App soll den Passagieren helfen, ihre Reise in Europa von Haustür zu Haustür in Echtzeit zu kalkulieren", heißt es in einer Pressemitteilung. Wie bei einem Routenplaner kann der Startpunkt und das Ziel eingegeben werden. Dann lassen sich bestimmte Verkehrsmittel filtern, Extras wie rollstuhlgeeignet angeben oder der Preis beschränken.

13 Teilnehmer aus fünf Ländern beteiligen sich am Projekt Dora. Die App ist im Smartphone unter DoraApp zu finden. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |