03. Januar 2019
03.01.2019

Neue Namen im Hafen: Diese Kreuzfahrtschiffe erwartet Mallorca 2019

Neue Namen, viele Premieren und die Klassiker: Eine Vorschau für das Jahr

03.01.2019 | 01:00
Die?"Mein Schiff 2" gibt ihren Namen im Februar an einen Neubau von Tui Cruises ab und startet dann nach einer Frischekur als "Mein Schiff Herz" ab Palma.

Auch 2019 wird wieder ein Kreuzfahrtjahr, global und lokal: Der Branchenverband Clia erwartet erstmals rund 30 Millionen Passagiere allein auf Hochseekreuzfahrten. Dies wäre ein Anstieg von sechs Prozent, so der kürzlich vorgestellte Jahresbericht „2019 State of the Cruise Industry Outlook".

Ermöglicht wird das Wachstum auch durch die kommenden Neubauten. Allein die Clia-Mitgliedsreedereien erwarten 18 Flottenzugänge, darunter die „Mein Schiff 2" von Tui Cruises, zwei MSC-Schiffe, „Grandiosa" und „Bellissima" sowie die „Venezia" und die „Smeralda" von Costa Cruises. Insgesamt werden bis Juni 2019 voraussichtlich 272 Kreuzfahrtschiffe in Betrieb sein. Das wichtigste Fahrt­gebiet ist mit einem Anteil von 34,4 Prozent die Karibik, auf Platz zwei folgt das Mittelmeer mit einem Anteil von 17,3 Prozent.

Auf hohem Niveau stabil bleibt die Zahl der erwarteten Schiffsanläufe auf Mallorca, 588 Kreuzfahrer planen, Palma zu besuchen – im Vorjahr waren es 590. Diese Anläufe verteilen sich jedoch nicht gleichmäßig über das gesamte Jahr, vielmehr sind die Spitzenmonate, wie auch im sonstigen Tourismus auf der Insel, von Mai bis Oktober. Die Zahl der Schiffe, die dann monatlich Palma ansteuern, liegt zwischen 70 und 80 mit der Höchstmarke von 80 im Juli. Da die durchschnittliche Größe der Schiffe zunimmt, dürfte auch die Zahl der ­Passagiere, die in Palma an Land gehen, leicht ­steigen und so die wachsende Kritik am Kreuzfahrttourismus weiter befeuern.

Der aktuelle Planungsstand findet sich auf der Website der Hafenbehörde (www.ports debalears.com/es/buques-en-puerto). Im Januar können Nostalgiker den vermutlich letzten Anlauf der früheren „MS Astor" erleben. Das Schiff fährt heute als „Saga Pearl 2" und wird im kommenden Sommer durch einen Neubau ersetzt. In der Kreuzfahrtszene wird erwartet, dass sich insbesondere wegen der maroden Maschinen kein neuer Betreiber findet und das ehemalige Aushängeschild der Deutschen Seereederei Rostock, das auch zu DDR-Zeiten fuhr, abgewrackt wird.

Ein weiterer Klassiker kommt im Februar: Die „Boudicca" von der auf kleinere Schiffe spezialisierten Fred.?Olsen Cruise Lines wurde bereits im Jahr 1975 als „Royal Viking Sky" in Dienst gestellt und erlebte eine äußerst wechsel­volle Geschichte. Auch dieses Schiff wird vermutlich nicht mehr allzu lang betrieben werden.

Ein anderes Schiffsschicksal zeigt sich im März, von den insgesamt 16 Anläufen in diesem Monat kommt allein dreimal die „Mein Schiff 2" – nur heißt die dann nicht mehr so, da dieser Name im Februar an den oben erwähnten Neubau von Tui Cruises übergehen wird. Statt das bisherige „Mein Schiff 2" wie ursprünglich geplant an die britische Konzernschwester zu übertragen, wird es auf einer spanischen Werft revitalisiert und verkehrt dann nach der Taufe durch Anja Fichtel erstmals ab dem 3. März als „Mein Schiff Herz" ab Palma.

Dem allgemeinen Kreuzfahrtboom entzieht sich Alcúdia. Noch deutlich ruhiger als 2018 wird es wohl 2019 im dortigen Hafen, nach aktuellem Planungsstand kommen lediglich im Juni zwei sehr kleine Schiffe, die „Seadream 1" und die „Sirena".

Jörg A. Boeckmann ist Geschäftsführer von Vacation at Sea.

Buchen und Shoppen: Kreuzfahrten ab Palma

Anläufe von Kreuzfahrtschiffen im Januar in Palma de Mallorca

  • 5.1. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 6.1. AidaMar (5–22 Uhr)
  • 8.1. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 12.1. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 12.1. MSC Sinfonia (9–21 Uhr)
  • 13.1. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 15.1. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 18.1. AidaMar (5–22 Uhr)
  • 19.1. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 22.1. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 22.1. MSC Sinfonia (9–21 Uhr)
  • 23.1. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 25.1. Saga Pearl II (8–17 Uhr)
  • 26.1. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 27.1. AidaMar (5–22 Uhr)
  • 29.1. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 2.2. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 3.2. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 5.2. AidaCara (5–18 Uhr)
  • 5.2. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 7.2. Boudicca (9–18 Uhr)
  • 8.2. AidaMar (5–22 Uhr)
  • 9.2. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 12.2. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 13–14.2. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 16.2. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 17.2. AidaMar (5–22 Uhr)
  • 19.2. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 23.2. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 24.2. AidaCara (8–22 Uhr)
  • 24.2. MSC Sinfonia (9–21 Uhr)
  • 26.2. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 2.3. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 3.3. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 5.3. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 9.3. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 12.3. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 13.3. Mein Schiff II (4–22 Uhr)
  • 16.3. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 19.3. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 23.3. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 24.3. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 26.3. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 29.3. Norwegian Spirit (7–15 Uhr)
  • 29.3. MSC Sinfonia (9–21 Uhr)
  • 30.3. AidaSol (6–22 Uhr)
  • 30.3. MSC Fantasia (8–18 Uhr)
  • 31.3. Mein Schiff 2 (4–22 Uhr)
  • 2.4. Costa Diadema (8–17 Uhr)
  • 3.4. Mein Schiff 5 (4–22 Uhr)
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |