19. März 2019
19.03.2019

Straße zwischen Andratx und Estellencs wird wieder gesperrt

Von Donnerstag (21.3.) bis Samstag wird die Decke der Tunnel-Einhausung neu betoniert

19.03.2019 | 15:19
Die Arbeiten an der dritten Platte der Wölbung machen eine Vollsperrung der Einhausung erforderlich.

Die Reparaturarbeiten an der Tunnel-Einhausung der Landstraße Ma-10 nahe Estellencs an der Westküste von Mallorca gehen in eine neue Runde. Nach einem Steinschlag im Januar 2017 soll nun die Decke der Einhausung neu betoniert werden.

Die Sperrung der Einhausung zwischen den Kilometern 102,3 und 102,8 ist laut einer Pressemitteilung des Inselrats von Donnerstagmorgen (21.3.) um 9 Uhr bis Samstagmorgen (23.3.) um 9 Uhr geplant. Zwischen Mittwoch (20.3.) um 9 Uhr und dem darauffolgenden Montag um 9 Uhr dürfen - ausgenommen die Zeit der Totalsperrung - nur leichte Fahrzeuge die Stelle passieren.

Die Strukturschäden an der Tunneldecke waren durch die starken Schnee- und Regenfälle sowie herabstürzende Felsbrocken entstanden. Eine der gewölbten Betonplatten der Deckenstruktur war durch einen 25 Tonnen schweren Felsen aus über 100 Metern Höhe massiv beschädigt worden. Der Fels blieb in der Struktur stecken und verformte die Wand der Einhausung ebenso wie die angrenzenden Wölbungen der Tunneldecke.

Die Reparaturarbeiten sollen rund 150.000 Euro kosten und werden sich voraussichtlich insgesamt vier Monate hinziehen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |