Studie: Fast tägliches Besäufnis bei britischen Urlaubern

19.08.2008 | 12:48
Britische Touristen lassen es gerne krachen in Magaluf.
Britische Touristen lassen es gerne krachen in Magaluf.

60 Prozent der britischen Touristen, die ihren Urlaub auf Mallorca verbringen, betrinken sich mindestens an fünf Tagen pro Woche. Das ist das Ergebnis einer Studie des European Institute of Studies on Prevention und der John-Moores-Universität in Liverpool, für die mehr als 3.000 britische, deutsche und spanische Urlauber befragt worden sind.

Während die Mehrheit der befragten Briten angab, sich an fünf Tagen pro Woche betrunken zu haben, war bei den Deutschen von mindestens zwei Mal pro Woche die Rede, bei den Spaniern in der Mehrheit von keinem einzigen Mal. Knapp ein Drittel der britischen Urlauber hatte zudem nach eigener Aussage Sex mit Urlaubsbekanntschaften.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |