Oktoberfeste auf Mallorca: Jetzt geht┤s los in Santa Ponša

Der zweite Trui-Event beginnt am Donnerstag (1.10.)

30.09.2015 | 11:35
Fotogalerie: So wird an der Playa de Palma gefeiert

Zwischen Donnerstag (1.10.) und dem 12. Oktober geht das zweite Trui-Oktoberfest unterm Kiefernwäldchen in Santa Ponça über die Bühne. Wie in Son Fusteret in Palma werden die Bierkrüge in einem 1.875 Quadratmeter großen Zelt geleert. Einlass ist ab 12.30 Uhr, richtig etwas los dürfte aber erst nach 19 Uhr sein.

Im Einsatz sind 80 Mitarbeiter in bayerischer Tracht. Auf einer 50 Quadratmeter großen Bühne wird den erwarteten Gästen zünftige bayerische Musik nahegebracht. Auch im Megapark an der Playa de Palma wird weiterhin gefeiert.

Umfrage: Zu welchem Oktoberfest auf Mallorca gehen Sie?

Das Münchner Paulaner-Bier gibt es wie üblich in Halbliter- und Liter-Krügen (8 Euro für die Maß, 5 Euro der halbe Liter, Tischreservierungen unter Tel.: 971-60 55 06). Wer Auto fahren muss, kann sich mit alkoholfreiem Gerstensaft den Magen vollschlagen. Serviert werden außerdem Weißwürste, Sauerkraut, eine Bayern-Platte für 30 Euro (sie reicht für drei Leute) und – um den Gästen auch Kulinarisches aus nördlicheren Teilen Deutschlands zu bieten – Currywurst mit Pommes Frites (8,50 Euro). Auf einer 18 Quadratmeter großen Videoleinwand werden die Faszination dieses Traditions­festes in Wort und Bild gepriesen und Sponsoren gewürdigt.

Menschen, die mit der süddeutschen Feierkultur nicht so vertraut sind oder einfach nur etwas anderes trinken wollen, können sich auch an Whisky (8 Euro), Sangría (ein Liter 8 Euro) oder Cava-Sekt (4.50 Euro) halten. Auch auf dem Gelände von Son Fusteret können Boxen angemietet werden – zur Verfügung stehen zwölf für jeweils 50 Personen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |