Feuer bei Kloster von Cura zerstört bis zu 15 Hektar Wald

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand gelegt wurde

14.10.2011 | 12:12
Die Löschkräfte hatten alle Hände voll zu tun
Die Löschkräfte hatten alle Hände voll zu tun

Etwa hundert Personen haben am Mittwoch (12.10.) ein Gebiet in der Nähe des Klosters bei Cura in der Inselmitte wegen eines Waldbrandes zeitweise verlassen müssen. Die Anwohner entfernten sich aus dem bergigen Gebiet in Autos oder zu Fuß. Das Feuer zerstörte 10 bis 15 Hektar Wald, dieStraße zwischen Randa und Cura musste zeitweise gesperrt werden.

Den Löschkräften gelang es mithilfe von Hubschrauber und Flugzeugen, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Das Feuer war am frühen Nachmittag ausgebrochen, Ermittler gehen davon aus, dass es gelegt wurde.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |