Neuer Sand in Port de Sóller verfärbt das Meer

Der Través-Strand war im Rahmen der Modernisierung der Meerespromenade aufgeschüttet worden

10.04.2012 | 12:18
Hellgelbes Wasser in der Bucht von Sóller
Hellgelbes Wasser in der Bucht von Sóller

Die raue See in den vergangenen Tagen hat den neu aufgeschütteten Sand an einem Küstenabschnitt der Bucht von Sóller an der Nordküste von Mallorca kräftig durcheinandergewirbelt. Das Meerwasser verfärbte sich am Montag (9.4.) hellgelb. Anwohner gaben zu bedenken, dass sich dies immer dann wiederholen werde, wenn vermehrt Wellen in der Bucht registriert würden.

In den vergangenen Wochen war der Través-Strand aufgeschüttet worden. Der nötige Sand war in Schiffen aus Valencia dorthin geschafft worden und mittels Rohren auf dem Gelände verteilt worden. Mangels Konzessionsfirma werden auf dem neuen Strand keine Liegen und Sonnenschirme aufgestellt, die gemietet werden können.

Im Rahmen der jetzt zu Ende gehenden Modernisierung der Meerespromenade von Port de Sóller sind die Gleise der Straßenbahn verlegt, der Straßenbelag erneuert und der Boulevard verschönert worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |