Plaça de Espanya in Palma soll neu gepflastert werden

Die erst vor wenigen Jahren ausgelegten Platten sind bereits größtenteils beschädigt

12.04.2012 | 14:57

Die Stadtverwaltung von Palma will die Plaça de Espanya mit Granitplatten aus China pflastern. Die Qualität des dort jetzt noch befindlichen Belags aus Brasilien lasse zu wünschen übrig, wie es am Dienstag (11.4.) hieß. Viele Platten seien bereits beschädigt.

Die aus Brasilien stammenden Platten waren erst vor wenigen Jahren dort verlegt worden. Wann die Bauarbeiten ausgeführt werden, ist jedoch angesichts der angespannten Haushaltslage noch unklar.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |