Flughafen auf Mallorca legt Springbrunnen-Anlagen trocken

Um Energie zu sparen, werden auch Klimaanlage und Beleuchtung strenger reguliert

05.09.2012 | 10:58

Die Springbrunnen-Anlagen im Ankunftsbereich des Flughafens auf Mallorca sind trockengelegt. Aus Spargründen hat die spanische Flughafenverwaltung Aena die Anlagen außer Betrieb genommen, bereits seit April fließt kein Wasser mehr. Die Springbrunnen verursachten den höchsten Wasserverbrauch auf dem gesamten Gelände, heißt es bei Aena. Nun erprobe man alternative Systeme, um Energie zu sparen.

Weitere Sparmaßnahmen stoßen auf die Kritik der Flughafenangestellten. Sie kritisieren, dass die Klimaanlage nachts ausgeschalten werde, so dass die Schichtarbeiter bei zum Teil über 30 Grad arbeiteten müssten. Die Flughafenverwaltung verweist dagegen auf regelmäßige Messungen, wonach eine Temperatur von 26 Grad angepeilt werde, auch wenn punktuell höhere Werte gemessen werden kónnten, etwa aufgrund der Hitze von Maschinen.

Um zusätzlich Energie zu sparen, wurde auch die Beleuchtung im Flughafengebäude in Teilen reduziert. Das sei allerdings nur in Bereichen der Fall, wo gerade nicht gearbeitet werde. Vor allem im Winterhalbjahr will Aena in Zeiten mit geringem Flugbetrieb die Sparmaßnahmen systematisch umsetzen.

Lokales

Ruhiger Innenhof mitten in der Altstadt von Palma: das UR Hotel Misión.
UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

UR Hotels: auch im November noch Hochsaison

Die Gruppe ist aus einem Bauunternehmen hervorgegangen und bislang auf Palma spezialisiert. Nun...

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |