Hotel Costa Azul setzt auf Poesie

Das am Paseo Marítimo gelegene Hotel feiert seinen 60. Geburtstag in neuem Look

19.07.2013 | 16:04
Hotel Costa Azul setzt auf Poesie

Seit drei Generationen befindet sich das Hotel Costa Azul in Besitz der Familie de la Luna, püntklich zum 60-jährigen Jubiläum in diesem Jahr präsentiert sich das Haus am Paseo Marítimo in Palma nun in einem neuen, modernen Look. Die im November 2011 begonnen Renovierungsarbeiten führten neben der Aufwertung von drei auf vier Sterne auch zu einem Ausbau der Gesamtfläche von 5 Prozent. Für das neue Design des Hotels setzen die Geschwister Juan und Gloria de la Luna auch auf Literatur: Unter jeder der 126 Zimmernummern stehen die ersten drei Worte eines anderen Gedichts, dass der Gast in vollständiger Version im Inneren des Zimmers über den Doppelbetten lesen kann.

Zudem wolle man neben Urlalubern auch die Einheimischen ins Hotel locken: Die Sonnenterasse mit Blick über den ganzen Hafen von Palma im dritten Stock des Hotels soll auch Inselbewohnern für einen Drink zur Verfügung stehen. Den Panoramablick bietet auch ein neu geschaffener Multifunktionsraum, der für Veranstaltungen diverser Art gemietet werden kann.

[an error occurred while processing this directive]
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |