Startschuss für Bau von Fünf-Sterne-Hotel an der Playa de Palma

Zwei Unternehmen planen Luxushäuser in dem Tourismusgebiet

08.04.2014 | 16:19
Geplantes Fünf-Sterne-Hotel von Inversiones Llaut.
Geplantes Fünf-Sterne-Hotel von Inversiones Llaut.

Die Playa de Palma auf Mallorca bekommt ihr erstes Fünf-Sterne-Hotel. Der Bauträger Inversiones Llaut SL hat den Baubeginn für Mittwoch (9.4.) angekündigt. Das Hotel in der Avenida América - gelegen zwischen Arenal und Les Meravelles - soll über 214 Zimmer verfügen und ganzjährig geöffnet sein. Die Investitionssumme beläuft sich auf 30 Millionen Euro, die Eröffnung ist für März 2016 geplant.

Das Unternehmen hatte neben dem Hotel auch ein Casino geplant, die Landesregierung vergab die Lizenz aber letztendlich an einen Konkurrenten im Zentrum von Palma. Der Bauträger hat die Hoffnung jedoch noch nicht aufgegeben - das Verfahren wurde angefochten, und auf dem Baugrundstück ist weiterhin Platz für ein mögliches Casino vorhanden.

Geplant ist außerdem ein zweites Fünf-Sterne-Haus an der Playa de Palma: Die Gruppe Hipotels will in Kürze ebenfalls mit den Bauarbeiten beginnen. Das Unternehmen plant außerdem bis 2016 die Fertigstellung eines Vier-Sterne-Superior-Hotels, desweiteren soll das Royal Playa de Palma nach einer umfassenden Sanierung um einen Stern aufstocken.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |