Frauenleiche im Meer vor El Toro entdeckt

Guardia Civil leitet Ermittlungen ein - Todesumstände unklar

21.04.2014 | 12:21

Die Guardia Civil hat nach dem Fund einer Frauenleiche im Meer vor El Toro im Südwesten von Mallorca Ermittllungen eingeleitet. Der leblose Körper wurde am Sonntagmittag (20.4.) zwischen dem Leuchtturm von El Toro und Cala Figuera (Gemeinde Calvià) auf offener See entdeckt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Efe handelt es sich um eine 22-jährige Spanierin.

Nach ersten Erkenntnissen trieb die Leiche noch nicht lange im Wasser. Die Todesumstände waren zunächst völlig unklar. Der leblose Körper wies schwere Kopfverletzungen auf, die Kleidung war zum Teil zerfetzt. Eine Autopsie sollte am Montag weitere Erkenntnisse bringen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Anwohner hatten am Donnerstagmorgen (17.8.) ein Feuer gemeldet

Brand nahe der Inca-Autobahn

Brand nahe der Inca-Autobahn

Das Feuer brach am Samstagmittag (12.8.) aus. Rauchschwaden zogen auch über die Fahrbahn, eine...

Acht Jahre Haft für Feuerteufel auf Mallorca

Acht Jahre Haft für Feuerteufel auf Mallorca

Der Mann hatte in Calviàs Ortsteil El Toro zwei Nachbarwohnungen in Brand gesetzt und dadurch...

Touristen fühlen sich auf Mallorca willkommen

Touristen fühlen sich auf Mallorca willkommen

In den spanischen Medien ist von Tourismusphobie die Rede, doch bei den Urlaubern kommt davon...

Kampagne soll Problem-Urlaubern auf Mallorca gutes Benehmen beibringen

Kampagne soll Problem-Urlaubern auf Mallorca gutes Benehmen beibringen

Zweites Spitzentreffen im Tourismusministerium: Nach den Exzessen von Touristen, die in den...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |