Deutsche Wanderin bei Valldemossa gerettet

Die 57-Jährige hatte sich das Bein gebrochen

30.04.2014 | 13:30
Die Wanderin wird weggebracht
Die Wanderin wird weggebracht

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Guardia Civil auf Mallorca haben am Dienstag (29.4.) bei Valldemossa eine verletzte deutsche Wanderin geborgen. Die 57-Jährige hatte sich auf dem Wanderweg Camí de ses Fontanelles ein Bein gebrochen.

Die Frau wurde auf einer Trage zu einem Krankenwagen transportiert und ins Krankenhaus eingeliefert.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |