Bauarbeiten am Boulevard von Can Picafort erregen Gemüter

Opposition kritisiert schlechtes Bild bei Urlaubern zum Beginn der Hauptsaison

05.05.2014 | 09:56
Bauarbeiten am Boulevard von Can Picafort erregen Gemüter
Bauarbeiten am Boulevard von Can Picafort erregen Gemüter

Die anhaltenden Bauarbeiten am Strandboulevard von Can Picafort im Nordosten von Mallorca haben Kritiker auf den Plan gerufen. Ein solches Vorgehen könne angesichts einer Auslastung der Hotels von inzwischen immerhin 90 Prozent nicht angehen, kritisierte die Oppositionspartei CPU (Can Picafort Unit) am Donnerstag (1.5.) mit. Es werde Staub aufgewirbelt, die Arbeiten gäben ein schlechtes Bild ab.

Can Picafort gehört zur Gemeinde Santa Margalida, wo ein Linksbündnis regiert. CPU ist ein Lokalbündnis, das die Interessen von Can Picafort vertreten will, die Partei koalierte in der Vergangenheit mit der Volkspartei.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |