Tödlicher Unfall auf der Landstraße nach Esporles

Das Fahrzeug überschlug sich am Sonntagmorgen (29.6.) mehrfach in einer Kurve

30.06.2014 | 10:57
Blick auf das Wrack
Blick auf das Wrack

Weiterer tödlicher Unfall auf Mallorca: Ein 26-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen (29.6.) mit seinem Pkw auf der Landstraße von s'Esgleieta nach Esporles nördlich von Palma de Mallorca ums Leben gekommen.

Das Fahrzeug hatte sich am Kilometer 4,2 aus zunächst unbekannter Ursache in einer Kurve gegen 8 Uhr mehrfach überschlagen und war gegen eine Mauer kollidiert. Einsatzkräfte der Feuerwehreinheiten von Sóller und Calvià befreiten das Opfer mit schwerem Gerät aus dem Wagen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Erst am Freitag war es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße Llucmajor-Campos gekommen, bei dem eine Frau starb und fünf Personen verletzt wurden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |