Neue Pläne für die alte Mole in Palma de Mallorca

Neben einem Park sollen fünf Blöcke für Restaurants, Sportanlagen und Museen entstehen

22.10.2014 | 16:16

Die alte Hafenmole von Palma de Mallorca (Dique de Levant/ Moll vell) soll Plänen der Stadt zufolge umgestaltet werden. Wo heute noch Frachtschiffe entladen werden, sieht der neue Plan für das 20 Hektar große Gelände neben einem Park und Sportanlagen im Freien auch den Bau fünf neuer Häuserblocks vor, die allerdings nicht höher als vier Stockwerke bzw. 15 Meter sein dürfen.

In den Gebäuden will die Stadt unter anderem Räumlichkeiten für Restaurants, Cafés, Discos, Sportanlagen oder auch kulturelle Einrichtungen wie Ausstellungsräume und Museen schaffen – auch das seit langem geforderte Meeresmuseum könnte dort seinen Sitz finden. Um die Pläne zu verwirklichen, müssen zunächst die bestehenden, alten Gebäude der Zoll- und Hafenbehörde abgerissen werden, die jenseits des Gesundheitszentrums Casa del Mar liegen.

Der Plan soll im November vom Stadtrat genehmigt und anschließend der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |